Schreibberatung Pädagogische
Hochschule FHNW
illu_7.png

Erstbearbeitung: Sich einen Überblick über Texte verschaffen

Verschaffen Sie sich einen Überblick über den Text, bevor Sie ihn lesen: Damit können Sie beispielsweise überprüfen, ob der Text tatsächlich relevant ist bzw. ob er für Ihre Zwecke nützlich ist oder nicht. Gleichzeitig können Sie mit diesem Vorgehen Ihr Vorwissen aktivieren.

Einen Überblick können Sie sich verschaffen, indem Sie zuerst - sofern vorhanden - folgende Elemente des Textes kurz durchlesen bzw. anschauen:

  • Titel
  • Inhaltsverzeichnis
  • Überschriften
  • Zusammenfassungen (am Ende eines Kapitels, am Schluss des Textes)
  • Register
  • Literaturverzeichnis
  • Anhang (Bildmaterial u.a.)

Diese Elemente können Ihnen wichtige Hinweise und Informationen zum Text liefern. Die folgenden Fragen veranschaulichen Ihnen die Bandbreite der möglichen Hinweise:

  • Handelt es sich um einen Einführungstext oder einen vertiefenden Text?
  • Setzt der Text bereits viel Fachwissen voraus?
  • Kennen Sie den Autor oder die Autorin? Haben Sie schon einmal einen Text dieses Autors bzw. dieser Autorin gelesen? Gefiel Ihnen der Text?
  • Ist das Inhaltsverzeichnis für Sie aussagekräftig?
  • Ist es ein aktueller Text? Führt er im Literaturverzeichnis neuere Literatur auf?
  • Führt das Literaturverzeichnis Texte auf, die Sie selber schon kennen?
  • Enthält das Register viele Begriffe, die Sie kennen bzw. nicht kennen?
  • Welche Antworten erwarten Sie vom Text?

Je nach Leseabsicht oder auch je nach Textsorte sind die Fragen anders zu stellen oder mit weiteren Fragen zu ergänzen.