Schreibideen für die Schulpraxis

Poetisches Binom – Käse und Licht

(Rundschreiben Zentrum Lesen Nr. 4, Frühling 2003)
Wie bringt man Menschen, wie bringt man Kinder dazu, anregende, spannende, fantasievolle, kreative Texte zu schreiben? Eine Unterrichtsidee.

Figuren erfinden – Mantafahrer Norbert

(Rundschreiben Zentrum Lesen Nr. 5, Winter 2003/04)
Eine Unterrichtsidee zum Thema Ausgestalten von Figuren.

Lieber Feng Shui, sehr geehrte Schwester Renate

(Rundschreiben Zentrum Lesen Nr. 10/2006)
Ein Schreibanlass, der die Freude, den Spass am Schreiben wecken und Ängste gegenüber dem Schreiben abbauen soll.

Kooperatives Schreiben – eine grundlegende Fähigkeit

(Rundschreiben Zentrum Lesen Nr. 15/2008)
Kooperatives Schreiben ist eine grundlegende Fähigkeit und keineswegs blosses Hilfsmittel, um Schüler und Schülerinnen zu unterstützen, die Schreibschwierigkeiten haben. Theoretisches und Praktisches zum Thema.

Verzweigte Geschichten

(Rundschreiben Zentrum Lesen Nr. 17/2009)
Initiieren des Schreibens: Wie bringen wir Schüler und Schülerinnen dazu, dass sie etwas zu sagen haben?

Liebesgedichte lesen und schreiben

(Rundschreiben Zentrum Lesen Nr. 17/2009)
Eine Unterrichtsanregung für das 9. Schuljahr.

Schreiben nach Mustern

(Rundschreiben Zentrum Lesen Nr. 18/2010)
Im Schreiballtag orientieren wir uns immer wieder an Mustertexten, um unsere eigenen Texte zu strukturieren. Schreiben nach Mustern ist eine wichtige Schreibstrategie.

Das Lesen schreibend fördern: Empirisch fundierte Folgerungen für die Praxis

(Rundschreiben Zentrum Lesen Nr. 20/2011)
Werden Schreibaktivitäten – wo sinnvoll – in die Leseförderung integriert, wirkt sich dies äusserst positiv auf die Lesekompetenzen aus.

Alle Rundschreiben des Zentrum Lesens inkl. Praxisbeilagen

Grundlagentexte für die Schulpraxis

Schreiben in allen Fächern (3.4 MB)

(Unterricht konkret, Nr. 7/2008)
Es gibt in allen Fächern Schreibsituationen, in denen Schreiben in vielfältigen Funktionen erfahren werden kann und in denen somit das Repertoire an Textmustern auf sinnvolle Art und Weise erweitert werden kann.


Bedingungen eines motivierenden Schreibunterrichts

(Rundschreiben Zentrum Lesen Nr. 18/2010)
Welche Voraussetzungen müssen gegeben sein, damit Schreibmotivation gefördert und längerfristig aufrecht erhalten werden kann?

Links für die Schulpraxis

Hinweis

Ideen und Anregungen für die Schulpraxis werden laufend ergänzt. Wenn Sie Anregungen oder Hinweise haben, schreiben Sie uns: schreibberatung.ph@fhnw.ch

Diese Seite als PDF